Empfehlungen

Joomla51.com
Templates

joomla.org
Offizielle Joomla Seite

Little Snippets
free CSS-Styles

all-inkl.com
Web-Hosting

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

Das Berechtigungskonzept in joomla ist schon sehr vielseitig und für manche doch etwas schwer zu verstehen. Ich möchte mit dieser Anleitung versuchen es etwas anschaulicher zu machen. Dabei zeige ich hier, wie man ein Berechtigungskonzept unter Joomla für einen Verein umsetzen kann, welcher aus verschiedenen Gremien (Gruppen) besteht. Jedes Gremium hat dabei bestimmte Aufgaben im Verein und somit auch auf der Joomla Seite.

Was beim Berechtigungskonzept immer zwingend zusammengehört, das sind die Zugriffsebenen und die Benutzergruppen. Mit dem richtigen Verständins und der Kombination kommt man zum Ziel. Dabei bechreibe ich diese beiden Punkte wie folgt:

Benutzergruppe
Jeder Benutzer wird eine oder mehreren Benutzergruppen zugeordnet. Die Benutzergruppe definiert, was der Benutzer machen darf.

Zugriffsebene
Die Zugriffsebenen werden für bestimmte Funktionen in Joomla vergeben. Sie definiert praktisch was man zu sehen bekommt bzw. worauf man zugreifen darf. Daher werden den Zugriffsebenen auch Benutzergruppen zugeordnet.

  Problem:

In einem Verein gibt es verschiedene Gremien, welche unterschiedliche Funktionen besetzen. Hier am Beispiel eines Kleingartenverein gibt es zum Beispiel die folgenden Gremien:

  • Vorstand
    Der Vorstand darf (fast) alles. Neben den Administratoren, soll er sich auch im Backend einloggen dürfen.
  • Fachberater
    Die Fachberater dürfen nur Beiträge in der Kategorie Fachberatung erstellen und bearbeiten. Ein Zugriff auf das Backend soll nicht möglich sein.
  • Festausschuss
    Der Festausschuss darf nur Beiträge in der Kategorie Events und Veranstaltungen im Kalender erstellen und bearbeiten können. Ein Zugriff auf das Backend soll nicht möglich sein.
    Zusatz: Der Festausschuss darf Beiträge nur erstellen, bearbeiten und löschen. Veröffentlichen darf nur der Vorstand.
  • Vermieter
    Der Vermieter soll nur das Modul Belegungskalender des Vereinshaus pflegen dürfen. Kein Zugriff auf das Backend.
  • Mitglieder
    Die Mitglieder des Vereins können sich vorerst nicht anmelden.

Was wir zur Lösung betrachten müssen, das ist das Zusammenspiel zwischen den Berechtigungsgruppen und den Zugriffsebenen, sowie die Einstellungen in den Kategorien und im Menü.

The Joomla!® name and logo are trademarks of Open Source Matters, Inc. in the United States and other countries. We are not affiliated with or endorsed by Open Source Matters, Inc.

Download Statistics